01.09.2021 – Die neue Homepage des Kasseler SV

Seit August 2009 bestand unsere Homepage nun in dem bekannten Design. Über die vergangenen Jahre habe ich diese nun gehegt und gepflegt. Zahlreiche Bilder und noch viel mehr Berichte von Wettkämpfen, Trainingslagern, besondere Vereinsaktivitäten sammelten sich dort an, sodass ihr vieles auch von außen miterleben konntet. Das schöne an dieser Tätigkeit war und ist, dass ich selbst als Kopf hinter der Homepage selten vor Ort sein musste, um euch die Inhalte zu präsentieren. Dank der Unterstützung meiner Eltern und allen anderen Mitgliedern ließ sich die Homepage ganz entspannt von meinem damaligen Wohnort Düsseldorf sowie meinem aktuellen Wohnsitz in Dortmund auf Stand halten. Dies hatte aber auch umgekehrt den Nachteil, dass ich der einzige im Verein war, der diese Tätigkeit übernehmen konnte.

Durch den stetigen Vorschritt der Technik war es aber nun mal an der Zeit, die gesamte Homepage des Kasseler Schwimm.Vereins von Grund auf zu erneuern. Selbstverständlich finden sich natürlich auch Inhalte wieder, die euch bekannt vorkommen. Typische Beispiele sind hier die letzten Berichte von Wettkämpfen. Technisch ist nun aber alles im Jahr 2021 angekommen. Ganz markant hierfür ist zum Beispiel die direkte Unterstützung von Tablets und Smartphones. Das neue System passt die Webseite nun automatisch an die Geräte an und ermöglicht überall eine gute Lesbarkeit der Inhalte. Apropos: auch hinsichtlich der redaktionellen Arbeit bietet unsere neue Homepage nun neues Potential. Ab sofort können mehrere ausgewählte Personen Inhalte auf die Webseite für euch zur Verfügung stellen. Somit verteilt sich die Verantwortung, was sich natürlich positiv auf die Reaktionszeit auf neue Ereignisse auswirkt, über die wir gerne berichten möchten.

Mit diesen Worten möchte ich mich bei allen Lesern und Besuchern der “alten” Homepage bedanken und mich gleichzeitig verabschieden. Denn das Update unserer Vereinshomepage war eine meiner letzten großen Projekte im Rahmen meiner langjährigen Vorstandsarbeit. Der heutige Tag ist sowohl das Anfang dieser neuen Homepage und gleichzeitig das Ende meiner Vorstandsarbeit. Denn erst über den Aufbau der “alten” Homepage gelangte ich in den Vorstand des Kasseler SV.

Ich wünsche allen Lesern auch für die Zukunft viel freue mit und auf unserer neuen Homepage, welche sich nun nach und nach mit neuen Inhalten füllen wird. Es war mir eine Freude, diesen Weg mich euch die letzten Jahre gehen zu können…

Man ließt sich…

Stefan Kistner,
IT-Beauftragter und verantwortlicher für die Homepage des Kasseler SV

11.08.2021 – Einladung zur Jahreshauptversammlung

Nachdem wir im vergangenen Jahr unsere Jahreshauptsammlung nur virtuell abhalten konnten, freuen wir uns, dass die Jahreshauptversammlung in diesem Jahr nun wieder als “Live-Veranstaltung” durchführen dürfen.

Wir laden daher ein zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 01. Septemberr 2021 um 19:00 Uhr im Sportheim “Eppos” in Damaschkestraße 35. Für eine bessere Planung bitten wir euch, uns im Vorfeld Bescheid zu geben, ob und mit wie vielen Personen ihr teilnehmen werdet. Die Einladung inklusive weiterer relevanter Informationen haben alle Mitglieder per E-Mail erhalten.

24.05.2021 – Online-Shop für unsere Vereinsbekleidung

Bislang haben wir die Beschaffung von Vereinsbekleidung immer selbst organisiert. Dies hatte aber zur Folge, dass ihr immer nur unregelmäßig an neue T-Shirts kommen konntet. In den vergangenen Wochen und Monaten baute unser langjähriger Partner, das Sporthaus Kassel, einen eigenen Online-Shop für Sportbekleidung und weiteres Sportzubehör aus. Daraus entstand die Idee, dass wir euch die Möglichkeit schaffen, dort direkt entsprechende Vereinsbekleidung zu beziehen.

Mittlerweile ist “unser” Online-Shop vollständig online. Ihr könnt ihn unter dem folgenden Link direkt erreichen: https://deinsporthaus.de/Kasseler-Schwimm-Verein-eV

Die Bedienung ist dabei intuitiv und selbsterklärend. Bei fast allen der angebotenen Kleidungsstücke besteht die Möglichkeit, direkt den eigenen Namen oder bei den Hosen ein entsprechendes Kurzzeichen aufdrucken zu lassen. Das Design und insbesondere das Logo ist bereits fest vorgegeben, sodass ihr zu jeder Zeit ganz flexibel T-Shits, Hosen, Sweatshirts und mehr immer wieder nachbestellen könnt. Die Bestellung und Bezahlung läuft dabei direkt über unseren Partner Sporthaus Kassel. Die angezeigten Preise sind dabei bereits mit uns abgestimmt. Zusätzliche Rabatte sind zurzeit hier für “unsere” Kleidungsstücke nicht vorgesehen – dafür könnt ihr euch mit der gesamten Familie und Freunden “eindecken”, egal ob ihr Vereinsmitglied seid oder nicht.

Wir freuen uns, euch bald mit unserer neuen Vereinsbekleidung auf Wettkämpfen und anderen Veranstaltungen zu sehen, die wir gemeinsam mit euch besuchen!

06.02.2021 – Kein Kasseler Staffel-Pokal

Bestimmt habt ihr es euch denken können, nun möchten wir es aber an dieser Stelle noch einmal offiziell machen. Für dieses Jahr müssen wir den Kasseler Staffel-Pokal leider schweren Herzens ad Akta legen und diesen tollen Wettkampf nicht ausrichten. Inständig hoffen wir, dass wir uns dann aber im kommenden Jahr an alter Stelle wiedersehen können.

Wir hatten die vergangenen Wochen selbstverständlich die gesamte Lage kontinuierlich im Blick und sind zu der Einschätzung gekommen, dass allein schon aus sportlicher Sicht ein solches Event für alle Beteiligten das Falsche wäre. Bestimmt hatten nur die wenigsten von euch in den zurückliegenden Wochen die Möglichkeit, sich einmal im Wasser zu bewegen. Die meisten wie auch unsere Aktiven konnten ihre Fitness durch ein wenig eigenständiges Training auf dem Lande und den eigenen vier Wänden aufrechterhalten – aber nicht in dem Maße, wie es mit richtigem Schwimmtraining der Fall gewesen wäre.

Neben der sportlichen Sicht lebte der Kasseler Staffel-Pokal ja auch immer von der Atmosphäre in der Halle, wenn die zahlreichen Mannschaften zu den Staffel-Wettkämpfen antraten. Dabei standen Teamkameraden, Trainer, Betreuer, Eltern, Freunde und viele mehr bekanntermaßen dicht gedrängt am Beckenrand, um die Sportler im Wasser lautstark anzufeuern. Auch dies hätte auf Grund von Teilnehmerbeschränkungen entfallen müssen, woraufhin das von euch so geschätzte Flair der Veranstaltung verloren geht.

Von daher wünschen wir euch allen, dass ihr so bald wie möglich wieder in euer Training einsteigen könnt und sehen uns dann im nächsten Jahr – also 2022, wenn alle dann hoffentlich einige Zeit im Wasser verbrachten.