Schnellzugriff

<< zurück zum Multimediaportal

 

Saisonauftakt nach Maß

Der Kasseler SV startet mit einer wahren Medaillenflut in die Saison

von Timm Knappe

Am Ende zählte Carolin Böber ganze sieben Medaillen. Sie gewann mit den anderen drei Mädchen nicht nur die Freistil-Staffel, sondern holte über jede geschwommene Strecke eine Bronzemedaille. Die Schwimmer des Kasseler Schwimm-Vereins konnten sich in hervorragender Form präsentieren, als sie am Samstag in Bad Gandersheim die Wettkampfsaison 2018/2019 eröffneten. Mit 38 mal Gold, 21 mal Silber und 22 mal Bronze, dazu zwei Pokale für Staffelwettbewerbe fiel das Fazit so aus: „Alles richtig gemacht“. Von Groß bis ganz Jung fanden sich viele Sportler auf dem Podest wieder. Mehr Motivation war nicht möglich Jonas Böber konnte über alle vier 50m-Strecken durch Gold überzeugen, Höhepunkt seines Tages waren die 50 m Rücken (0:31,64). Auch über 100 m Lagen gewann er seine Jahrgangswertung (1:13,43).

Bild 1

Ein weiteres Highlight des Tages war die 4x50m-Freistil-Staffel der Mädchen. Der Kasseler SV ging in der Besetzung Carolin Böber, Helene Thielemann, Finja Kleim und Yeliz Ökcencakir an den Start. Lag die Staffel bis zur dritten Schwimmerin gleich auf mit dem SC Hellas Einbeck, setzte Yeliz den Turbo an und holte den ersehnten Sieg der vier talentierten Damen, was zur Belohnung einen Pokal bedeutete.

Bild 2

Bei den jüngsten unseres Vereins sah es ähnlich aus. Maximilian Sperling erschwamm sich dreimal Bronze, überzeugte er doch besonders über 100 m Lagen (1:34,72), Matthew Sons schaffte drei Bestzeiten, belohnte er sich doch mit zwei Bronze-Medaillen.

Den größten Erfolg fuhr wieder einmal Kevin Li Sander ein, nicht nur dass auch er fünf Goldmedaillen gewann, er sicherte der 4x50m-Lagen-Staffel den Sieg (2:37,15). Lasse-Benjamin Ankermann sicherte sich viermal Edelmetall, vor allem über 50 m Rücken zeigt er aufsteigende Form (0:46,45). Wieder einmal Goldsicher ist Yeliz Ökcencakir (2007), siegte sich unter anderem über 100 m Lagen (1:23,26)

Familie Le gehört zu den Siegern

Die Brüder Tommy und Timo (unter anderem amtierende Hessischer Jahrgangsmeister) verbuchten über alle 50 m Strecken und 100 m Lagen insgesamt zehnmal Gold, dabei wurden stets Bestzeiten gemessen. Dies lässt für die neue Saison hoffen, dass die hervorragende Form des letzten Jahres bestätigt wird.

Jeweils fünf Medaillen konnten die erfahreneren Schwimmer wie Hannes Jäger und Tim Jäger verbuchen. Anna Penner holte Gold über 50 m Brust (0:39,40) und vier weitere Medaillen. Ebenso ihr Bruder André Penner, ihm gelang sogar das Goldene Quintett, er schwamm über 50 m Brust persönlichen Rekord (0:34,79). Insgesamt wurden 104 Bestzeiten geschwommen, was ca. 72% der gemeldeten Starts entspricht.

Bild 3

Weitere Teilnehmer waren Anna-Mena Ankermann, Jonathan Ankermann, Tom Bernhardt, Hannah Frank, Marit Holzmann, Nada Kalajdzisalihovic, Finja Kleim, Sedad Krnjic, Lina Melzer, Hawa Osmanzada, Alicia Philippow, Valeria Philippow, Leon Schmidt, Ennio Vogler, Gresa Statovci, Helene Thielemann, Daniel Urich und Anselm Watschke.

Der Tag endete dann für alle in einem lockeren Zusammensein bei Bratwurst und Steak. Auf dem Gelände des WVC (man pflegt gute Beziehungen) trafen sich Sportler und Eltern, um den Saisonauftakt nach Maß zu feiern. Mit kleinen gezielten Aktionen wie Kanufahren auf der Fulda und Fußballspielen auf dem Bolzplatz (was nicht lange möglich war, weil der Ball nun auf dem Dach des Nachbarn liegt) zeigten sich die Schwimmerinnen und Schwimmer des KSV als Team.

Bild 4Bild 5

Starker Zusammenhalt zwischen den Sportlern, gute Beziehungen zwischen Trainern und Eltern und ein gut gefüllter Buffet-Tisch mit Grillbeilagen und süßen Leckereien führten zu einem gelungenen Abend. Und sie wären keine Schwimmer, wenn sie nicht den Sprung ins kühle Nass der Fulda wagten.

Die sportliche Leitung sprach von einem schönen Unternehmen, was nun in der Folge öfter geschehen sollte. Weitere Aktionen zum Teambuilding sind im Laufe der laufenden Saison geplant. Der Abend wurde genutzt, um mit den Eltern und Sportlern über ihre Wünsche und Vorstellungen zu sprechen.

Bild 6Bild 8

 
Stand: 05.09.2018 21:15