Aktuelles aus dem Verein

Archiv >>
Presse >>

Noch mehr aktuelles

Wettkampfbetrieb >>

 

 

Newsblog

06.02.2021 - Kein Kasseler Staffel-Pokal

Bestimmt habt ihr es euch denken können, nun möchten wir es aber an dieser Stelle noch einmal offiziell machen. Für dieses Jahr müssen wir den Kasseler Staffel-Pokal leider schweren Herzens ad Akta legen und diesen tollen Wettkampf nicht ausrichten. Inständig hoffen wir, dass wir uns dann aber im kommenden Jahr an alter Stelle wiedersehen können.

Wir hatten die vergangenen Wochen selbstverständlich die gesamte Lage kontinuierlich im Blick und sind zu der Einschätzung gekommen, dass allein schon aus sportlicher Sicht ein solches Event für alle Beteiligten das Falsche wäre. Bestimmt hatten nur die wenigsten von euch in den zurückliegenden Wochen die Möglichkeit, sich einmal im Wasser zu bewegen. Die meisten wie auch unsere Aktiven konnten ihre Fitness durch ein wenig eigenständiges Training auf dem Lande und den eigenen vier Wänden aufrechterhalten – aber nicht in dem Maße, wie es mit richtigem Schwimmtraining der Fall gewesen wäre.

Neben der sportlichen Sicht lebte der Kasseler Staffel-Pokal ja auch immer von der Atmosphäre in der Halle, wenn die zahlreichen Mannschaften zu den Staffel-Wettkämpfen antraten. Dabei standen Teamkameraden, Trainer, Betreuer, Eltern, Freunde und viele mehr bekanntermaßen dicht gedrängt am Beckenrand, um die Sportler im Wasser lautstark anzufeuern. Auch dies hätte auf Grund von Teilnehmerbeschränkungen entfallen müssen, woraufhin das von euch so geschätzte Flair der Veranstaltung verloren geht.

Von daher wünschen wir euch allen, dass ihr so bald wie möglich wieder in euer Training einsteigen könnt und sehen uns dann im nächsten Jahr – also 2022, wenn alle dann hoffentlich einige Zeit im Wasser verbrachten.

20.11.2020

20.12.2020 - Sonderausstelllung "Es lebe der Sport"

Wie sieht das Sportleben in Kassel aus? Allein über 45.000 Menschen sind Mitglieder in den rund 175 Kasseler Sportvereinen. Im Stadtbild finden sich zahlreiche Orte für große und kleine Sporterlebnisse, vom Auestadion über die Hessenkampfbahn bis hin zu den Bolzplätzen und Skateanlagen – und nicht zu vergessen die Fulda, die reichliche Möglichkeiten mitten in der Stadt bietet. Doch welche Sportarten sind und waren für Kassel überhaupt prägend?

Dank der Unterstützung verschiedenster Sportvereine und privater Leihgeberinnen und Leihgeber führen mehr als 230 Objekte das historische und das aktuelle Kasseler Sportgeschehen in der Sonderausstellung "Es lebe der Sport!" im Stadtmuseum Kassel schlaglichtartig vor Augen.

Auch unsere Schwimmer haben sich an dieser Ausstellung beteiligt: sie liefern Impressionen vom Schwimmsport in Kassel für den Trailer zur Ausstellung, der auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Stadt Kassel veröffentlicht wurde. >>

Die Sonderausstellung "Es lebe der Sport" ist selbst noch bis 05.09.2021 im Stadtmuseum zu sehen, welches aktuell wegen der Corona-Pandemie zur Zeit geschlossen ist. Alle Informationen zu der Sonderaustellung sind auf der Webseite des Stadtmuseums zusammengefasst. >>

20.11.2020

25.11.2020 - Zweiter Anlauf für unsere Jahreshauptversammlung

Nachdem wir unsere für den 04. November 2020 ursprünglich geplante Jahreshauptversammlung bedingt durch die negative Entwicklung der Corona-Pandemie und dem daraus resultierenden behördlichen Verbot von sämtlichen öffentlichen Veranstaltungen absagen mussten, machen wir nun einen zweiten Anlauf.

Wir laden ein zu unserer virtuellen Jahreshauptversammlung am Mittwoch, 16.12.2020. Wie bei einer virtuellen Veranstaltung üblich, wird diese als große Videokonferenz stattfinden. Die genauen Zugangsdaten werden rechtzeitig bekannt gegeben, ebenso wie verschiedene Hinweise, damit alle Teilnehmer alle Details gut mitbekommen und auch ihre Fragen stellen können. Die Tagesordnung kann in der neuen Einladung eingesehen werden. >>

25.11.2020

02.11.2020 - Wie geht es für den Moment weiter?

Bedingt durch die Schließung des Auebads kann kein Trainingsbetrieb in der klassischen Form stattfinden. Für die Gruppen AG, NG und LG wird es daher im November ein entsprechendes Online-Angebot geben mit Trainingseinheiten zwischen 30 und 45 Minuten. Das erste Online-Training beginnt am 5.11.2020. Alle notwendigen Informationen hierzu erhalten die Aktiven von ihren zustänigen Trainen.

Alle Trainer und sportliche Leitung ist besten Mutes durch eine Erhaltung des Trainingsbetriebs, die Motivation der Sportler hoch zu halten und erfolgreich in die kommenden Trainingsstunden zu starten. Wir hoffen bald wieder ins Schwimmbad zu können und im Wasser trainieren zu können.

Das Training der EG, VG und Schwimmschule ist bis auf Weiteres ausgesetzt. Über das Training der NfG wird noch entschieden und Informationen zeitnah bekanntgegeben.

29.10.2020 - Trainingsbetrieb ab sofort ausgesetzt

Durch die stark angestiegenen Fallzahlen haben die öffentlichen Behörden festgelegt, dass im November unter anderem auch die Ausübung des Amateursportbetriebes untersagt wird. Hierzu zählt auch unser Trainings- und Wettkampfbetrieb. Von daher hat die sportliche Leitung nach Abstimmung mit dem geschäftsführenden Vorstand beschlossen, den Trainingsbetrieb mit sofortiger Wirkung einzustellen. Die Teilnahme an Wettkämpfen entfällt ebenfalls. Alle Mitglieder erhielten hierzu von ihren Trainern auch direkte Informationen.

Sollten sich Änderungen ergeben, wird die sportliche Leitung oder der geschäftsführende Vorstand entsprechend informieren. Gleiches gilt für die Wideraufnahme des Trainingsbetriebs.

Wichtige Meldung

14.10.2020 - Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Bis zuletzt war es uns auf Grund der Vorgaben der Behörden noch nicht möglich, die Jahreshauptversammlung des Kasseler Schwimm-Verein e.V. durchzuführen. Nun haben wir aber einen Termin und vor allem eine Räumlichkeit gefunden, wo wir die Jahreshauptversammlung adäquat durchführen können. Wir laden daher ein zur Jahreshauptversammlung am Mittwoch, den 04. November 2020 um 19:00 Uhr im Sportheim "Eppos" in Damaschkestraße 35. Bitte beachtet aber die Hinweise zur Anmeldung in der Einladung. >>

14.10.2020

24.08.2020 - Wie es nach den Sommerferien weitergeht

Auch nach dem Ende der Sommerferien können wir nicht zu unserem gewohnten Trainingsangebot zurückkehren. Seit einigen Wochen hat das Auebad auch für die Öffentlichkeit geöffnet. Da auf Grund der kurzfristigen Schließung des Polizeibades für die anderen Schwimmvereine in Kassel entsprechende Trainingskapazitäten entfallen und nun alle Schwimmvereine gemeinsam im Auebad trainieren, haben auch wir unsere Trainingszeiten angepasst. Grundsätzlich können aber alle Gruppen trainieren, was auch uns eine Herzensangelegenheit war. Die Trainingszeiten sind entsprechend aktualisiert. Fragen hierzu beantworten die jeweils verantwortlichen Trainer.

Auch ein Probetraining können wir wieder anbieten. Alle Interessenten melden sich hierzu bitte bei unserer sportlichen Leitung, um insbesondere Termine gemeinsam abzustimmen.

Mit dem Ende der Sommerferien in Deutschland läuft der Wettkampfbetrieb langsam wieder an – aber auch hier mit besonderen Konzepten, die in enger Abstimmung mit den zuständigen Behörden entwickelt wurden. So steht nun auch bei uns ein erster Wettkampf im Terminkalender. Die Teilnahme erfolgt nach Rücksprache mit den verantwortlichen Trainern der Gruppen auf freiwilliger Basis.

24.08.2020

01.07.2020 - Training während der Sommerferien

In den Sommerferien (06.07.2020 bis 14.08.2020) wird es aufgrund der aktuellen Situation für die AG, NG und LG ein abgespecktes Trainingsangebot geben. Hierüber werden die entsprechenden Gruppen von ihren Trainern direkt informiert.

Für alle anderen Gruppen, das heißt VG1, VG2 und EG findet während der Sommerferien kein Training statt. Die Wiederaufnahme des Trainings für diese Gruppen (VG1, VG2 und EG) erfolgt nach den Sommerferien (ab 17.08.2020). Details hierzu werden rechtzeitig über die Trainer bekannt gegeben.

01.07.2020

25.06.2020 - Trainingsbetrieb ist wieder angelaufen

Nachdem das Auebad Anfang des Monats wieder öffnen durfte, ist nun auch unser Trainingsbetrieb in der Zwischenzeit wieder angelaufen. Alle Aktiven und ihre Eltern erhielten hierzu alle benötigten Informationen, damit das Training unter "Corona-Bedingungen" mit unserem ausgearbeiteten Hygiene-Konzept reibungslos starten konnte.

24.06.2020

02.05.2020 - Trainingsbetrieb weiterhin ausgesetzt

Auf Grund der aktuellen Situation bezüglich des Corona-Virus ist wie den Medien zu entnehmen die Aufnahme eines Trainingsbetriebs weiterhin noch nicht möglich, weil alle Trainingsstätten wie das Auebad geschlossen sind. Wann diese Öffnen werden, ist uns nicht bekannt. So lange muss der Trainingsbetrieb weiterhin geschlossen bleiben. Wie es nach einer eventuellen Öffnung der Schwimmbäder weitergeht, entscheidet der Verlauf der Pandemie. Der Verein orientiert sich dabei an den Vorgaben der Regierung und des DSV sowie den Möglichkeiten, welche uns die Bäderbetriebe einräumen.

Seitens des DSV sind auch alle Wettkämpfe abgesagt. Es finden also in naher Zukunft keine Meisterschaften auf Bundesebene statt. Die Bezirksmeisterschaften wurden ebenfalls abgesagt. Für die hessischen Meisterschaften wurde bisher noch keine Entscheidung getroffen, doch muss man zur Zeit eher von einer Absage ausgehen.

Sollten sich Änderungen ergeben, wird die sportliche Leitung oder der geschäftsführende Vorstand entsprechend informieren.

Wichtige Meldung

14.03.2020 - Trainingsbetrieb muss geschlossen werden

In Absprache mit der sportlichen Leitung hat der Vorstand des Kasseler Schwimm-Vereins beschlossen, den Trainings- und Wettkampfbetrieb mit sofortiger Wirkung auszusetzen. Das bedeutet, es findet kein Training mehr statt und auch die Teilnahme an Wettkämpfen oder anderen Vereinsaktivitäten entfallen ersatzlos.

Vorbehaltlich ist geplant, den Trainings- und Wettkampfbetrieb wie folgt wieder beginnen zu lassen:

  • Leistungsgruppe: ab 10.04.2020 (mit Beginn des Trainingslagers)
  • Alle anderen Gruppen: ab 20.04.2020 (mit dem Ende der Osterferien)

Sollten sich Änderungen ergeben, wird die sportliche Leitung oder der geschäftsführende Vorstand entsprechend informieren.

Wichtige Meldung

 
Stand: 07.02.2021 14:30